Ev.-Luth. Kirchengemeinde Stockelsdorf +49 451 491764 info@kirche-stockelsdorf.de

Konfirmand:innenprojekt "Anton Kollberg"

(c) Porta Polonica

Am Mittwoch, 17.8. um 17.30 Uhr laden Konfirmandinnen und Konfirmanden und Pastorin Almuth Jürgensen herzlich auf den Stockelsdorfer Friedhof ein, Dorfstraße 53 a. Auf dem Grab des Zwangsarbeiters Anton Kolberg (1925-1941) wird in einer Feierstunde ein Gedenkstein für diesen jungen Zwangsarbeiter eingeweiht. Denn Anton Kolberg starb mit 16 Jahren. Er stammte aus dem heutigen Polen. Er wurde während der Nazi-Diktatur verschleppt, um auf einem Bauernhof hier bei uns, in Stockelsdorfs Dorfstraße, Zwangsarbeit zu verrichteten. Das Foto zeigt vermutlich seine Schwester und weitere Zwangsarbeiterinnen, die um Anton Kolberg trauern.