Ev.-Luth. Kirchengemeinde Stockelsdorf +49 451 491764 info@kirche-stockelsdorf.de

Andacht#130


Geistliches-Wort-130

Übergangssituationen haben wir oft im Leben. Es gibt sie im Großen als auch im Kleinen. Der Sommer wechselt demnächst zum Herbst. …und wir zaubern unsere Übergangsjacken aus den Schränken. Mir fällt als Symbol der Spagat ein – der eine Fuß hier, der andere dort, beide sind nicht an demselben Ort. Lieber vorwärts oder zurück? Lieber alt oder neu? Es ist ein Dazwischen-Sein bzw. mittendrin. Das auszuhalten ohne in eine zu große Wehmut zu fallen und den Übergang zu verwünschen, ist manchmal eine große Kunst. Das Einzige, was wir wissen: Es geht weiter. Das LebensRad dreht sich unaufhörlich. Mit Mut und EntdeckerFreude im Übergang stehen und nach vorne sehen. Atmen und im Vertrauen sein und bleiben, dass es weiter geht. Den jeweiligen Moment genießen, auch, wenn er vergänglich ist. Voll und ganz im Hier und Jetzt sein und das Geschenk des Augenblicks an- und wahrnehmen.

Eine warme und sanfte ÜbergangsZeit für Sie/ Euch

Ihre/ Eure Sarah Sepke