Die ‚Perlen des Glaubens‘ auf dem Friedhof

In einem großen Rund liegen Steine, dahinter jeweils ein kleines Schild mit Gedanken und Impulsen.

Gleich rechts, wenn man auf den Friedhof kommt
und auf die Kapelle zugeht.

Sie laden ein, innezuhalten, still zu werden und ein Gebet zu sprechen. Gott ist gegenwärtig in dem Augenblick, und ich stehe mit meinem Leben und dem, was mich gerade bewegt, vor ihm.

Die Perlen des Glaubens helfen mir, mich im Großen und Ganzen zu sehen, mich in der Situation von Gott begleitet zu fühlen, in der ich im Leben gerade bin.

Gott behüte Sie!

Pastor Wolfram Glindmeier

Zum Seitenanfang