Ev.-Luth. Kirchengemeinde Stockelsdorf +49 451 491764 info@kirche-stockelsdorf.de

Slideshow UIKit Hauptbanner

  • 
Notice: Undefined property: stdClass::$imgalttag in /mnt/web305/c3/28/58480428/htdocs/joomla_03/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php on line 50
  • 
Notice: Undefined property: stdClass::$imgalttag in /mnt/web305/c3/28/58480428/htdocs/joomla_03/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php on line 50
  • 
Notice: Undefined property: stdClass::$imgalttag in /mnt/web305/c3/28/58480428/htdocs/joomla_03/modules/mod_uk_slideshow/tmpl/default.php on line 50

Informationen aus der Kirchengemeinde

 

Guten Tag, willkommen auf unserer Webseite,

wir wünschen uns für Sie, dass Sie gut und heil durch diese Zeiten kommen.
Mittags um 12.00 Uhr läuten unsere Kirchenglocken – als ein Zeichen der Hoffnung auf Frieden und ein Ende der Pandemie.

Treten Sie gern ein in unserer Kirche und entzünden am Kerzenbaum Hoffnungs- und Friedenslichter – und auch Lichter für die Menschen, an die Sie denken und für das, was Ihnen auf dem Herzen liegt. Die Kirche ist in der Regel Mo-Fr von 8.00-16.00 Uhr geöffnet.

Zu unseren Veranstaltungen sind Sie herzlich willkommen – Sie finden eine Übersicht in unserem Gemeindebrief „Kirchenblick“. Die aktuelle Ausgabe finden Sie auf dieser Webseite - oder aber auch gedruckt, für Sie zum Mitnehmen bereit: in Behältern an den kirchlichen Häusern und Schaukästen in Stockelsdorf. Wir laden ein zu Gottesdiensten an Sonn- und Feiertagen: Kommen Sie gern einfach direkt zur Kirche (mit Maske beim Gehen und Singen, mit Abstand, Lüften). Wenn Sie mögen, sprechen Sie uns an, dann erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten.
Wir laden Sie herzlich ein, sich zu melden, wenn wir etwas für Sie tun können. Denn per Mail oder telefonisch sind die Diakonin & die Pastor:innen für Sie gut zu erreichen:

 
 
Diakonin Maren Griephan
0451 496649
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pastorin Brigitte Mehl
0451 4988722
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pastorin Almuth Jürgensen
0451 20954590 und 01522 1512871
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Alles Gute, bleiben Sie gesund und behütet! 
 

Neuigkeiten:

Andacht:

Gottesdienste:

Konfirmation
20 Aug 2022
10:30AM - 11:15AM
Ev.-Luth. Kirche zu Stockelsdorf


Konfirmation
20 Aug 2022
11:30AM - 12:15PM
Ev.-Luth. Kirche zu Stockelsdorf


Konfirmation
20 Aug 2022
12:30PM - 01:15PM
Ev.-Luth. Kirche zu Stockelsdorf


135 4902 RGB

Ich mag gerne essen.

Am liebsten mit anderen Menschen gemeinsam.

Es ist schön, für Freunde oder Familie zu kochen und dann gemeinsam an einem Tisch zu sitzen und zu essen. Und fast noch schöner ist es, wenn jemand für mich gekocht hat und dann das fertige Essen zu genießen.

Überhaupt mit anderen zusammen zu kochen macht Spaß. Auf den Sommerfreizeiten mit den Jugendlichen so eine richtige Küchenschlacht zu veranstalten, ist toll.

Aber egal wie das Essen auch ist, eine einfache Butterstulle oder ein fünfgängiges Menü: Hauptsache, ich kann es mit anderen genießen.

Das war wegen der Kontaktbeschränkungen in den letzten Monaten kaum möglich.

Nun langsam können wir ja diesbezüglich ein wenig positiv in die Zukunft schauen.

Zur Küchengemeinschaft und zur Tischgemeinschaft gehört, dass jede und jeder etwas beiträgt, damit etwas Schönes entsteht.

Ein gedeckter Tisch, an dem Menschen zusammenkommen, miteinander essen und trinken, lachen, sich ihre Lebensgeschichten erzählen, aber auch streiten im besten Sinne und ringen um die Zukunft, das ist ein wunderbares Symbol der Gemeinschaft.

Ich freue mich, dass durch das Abendmahl diese Tischgemeinschaft im Zentrum unserer Kirche steht - durch all die Jahrhunderte.

Ich wünsche uns, dass wir uns um diesen Tisch nicht aus Pflichtgefühl versammeln, sondern aus Freude an der Gemeinschaft. Dass wir andere nicht einladen, weil man das eben tut, sondern weil wir neugierig auf sie sind. So können uns das Abendmahl und auch die Tischgemeinschaft im Alltag bereichern, weil alle sich ganz persönlich willkommen fühlen.


Ich wünsche uns, dass wir das in Zukunft wieder gemeinsam erleben können.

Bleiben Sie behütet

Maren Griephan