Glauben wie ein Fisch

Der Fisch ist eines der ältesten Symbole der Christenheit.

Er steht für ein Glaubensbekenntnis, das sich aus den Anfangsbuchstaben des griechischen Wortes für „Fisch“ ergibt. Es ist auf dem blauen Fisch unten rechts zu lesen: „Ichtüs“ lautet es ausgesprochen. Und ins Deutsche übertragen: „Jesus Christus, Gottes Sohn, der Retter“.

Aber der Fisch steht noch für mehr: Für die Christinnen und Christen, die als große Gemeinschaft in der Kirche leben. Und das Wasser, das auch das Wasser der Taufe ist und für das geschenkte Leben steht.

Und auch, wenn wir uns nicht so unmittelbar begegnen können, so gehören wir doch alle zum „Schwarm“ Gottes dazu. Das tut gut und ist tröstlich zu wissen.

Bleiben Sie behütet!

Pastor Wolfram Glindmeier

Zum Seitenanfang